Viber: Update mit kostenlosen Videochats für Android und iOS

Viber: Update mit kostenlosen Videochats für Android und iOS

Die plattformübergreifende Messenger-App Viber hat ein Update erhalten. In der Version 5.0 erhalten auch Android- und iOS-Nutzer die Möglichkeit für kostenlose Videoanrufe. Gespräche lassen sich ohne Probleme zwischen verschiedenen Geräten transferieren, zudem können Nutzer über QR-Codes schnell und einfach Kontaktdaten austauschen.

Viber fügt zu den Gesprächen in HD-Qualität und den bestehenden Messenger-Funktionen jetzt auch kostenlose Videogespräche für Android und iOS hinzu. Mit der Transfer-Funktion ist es sogar möglich, einen Anruf vom Smartphone an den Desktop-Rechner zu schicken und umgekehrt. Mithilfe der neuen QR-Codes ist das Weitergeben der eigenen Kontaktinformationen kein Problem: Durch das Scannen des Codes können neue Kontakte automatisch eine Karte mit allen Daten im Telefonbuch anlegen.Viber: Update mit kostenlosen Videochats für Android und iOS

Die Android-Version von Viber hat außerdem ein neues Design zur verbesserten Navigation erhalten. Unter iOS ist die Möglichkeit hinzugekommen, Foto-Nachrichten weiterzuleiten und die Sticker-Packs zu sortieren. Die Desktop-Anwendung für Windows und Mac unterstützt bereits kostenlose Videoanrufe.

Quelle / Bilder: Viber

Downloads

Viber für Windows herunterladen

Viber für Mac herunterladen

Viber für Android herunterladen

Viber für iOS herunterladen

Viber für Windows Phone herunterladen

Passende Artikel

WhatsApp-Alternative Viber: So nutzt man die PC-Version

Fünf WhatsApp-Alternativen: Das können Viber, LINE, Kik und Co.

Günstiger telefonieren im Ausland: Ringo als Alternative zu Skype und Viber

8 Alternativen für WhatsApp auf dem Windows Phone

Die besten Messenger – der große Vergleich

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden